Je nach Ausgangssituation sind für die Vorbehandlung mehrere Termine notwendig.
Für die genaue Diagnose wird die Tiefe aller Zahnfleischtaschen gemessen und dokumentiert (Parodontalbefund). Zur genauen Planung erstellen wir Röntgenbilder, die den Knochenabbau sichtbar erkennen lassen.
Damit die ersten Entzündungszeichen zurückgehen, werden Ihre Zähne professionell gereinigt und alle erreichbaren Stellen von harten und weichen Belägen befreit. Dadurch wird die Zahl der anhaftenden Bakterien deutlich reduziert.

 Illustration PZR, proDente e. V.

 Zertifikat  website security